Nur mal so nebenbei... (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.02.2019, 11:43 (vor 135 Tagen) @ smartie

Die Mannschaft, der Trainer und auch der Manager sind von der Presse nahezu in den Himmel gehoben worden:
- Geniale Transfers, die fast alle sofort eine tragende Rolle haben
- Super Transferbilanz
- Man erkennt jetzt die Handschrift des Trainers, tolle Spielanlage
- Die einzelnen Spieler (Mateta, Gbanin, Kunde etc.) haben eine Top-Form
- Mit dem Abstieg hat Mainz dieses Jahr nix mehr zu tu
- Mainz klopft schon in Europa an
- usw...

Das meiste davon gilt weiterhin.

In beiden Spielen gabs auch einen Gegner, der was vor hatte. In beiden Spielen gingen taktische Überlegungen von uns nicht auf. Das passiert. Und da wir kein Überteam haben, schepperts dann auch mal. Kein Grund zur Unruhe.

Man muss wohl konstatieren, dass man unser defensives Mittelfeld um Kunde und Gbamin nicht trennen sollte. Und auch auf der 3. Position dort ist wohl einer, der defensiv denkt (Latza) einem vorzuziehen, der mehr auf die offensiven Momente setzt (die meisten anderen). Kein Drama, ist halt eine feine Balance.

Am nächsten Spieltag haben wir mit Wolfsburg mal einen normaleren Gegner. Augsburg war für mich speziell, wegen den ganzen (richtigen) Handlungen, die die vorgenommen haben. Und Bosz-Teams sind halt immer sehr speziell.

Lehren draus ziehen, ein Stück weit genießen, dass der sich gerade einnistende Medienzirkus erst mal wieder weiterzieht und dann wieder punkten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum