Alles zum Spiel gegen die Pupsburger Augenkiste (Rund um Fußball)

Bimbes, Sonntag, 03.02.2019, 21:25 (vor 74 Tagen) @ elmex

Auch, wenn ich der Meinung bin, dass die Leistung unserer Jungs heute einfach nicht gut genug war für kämpferisch sehr starke Augsburger, hatte ich auch das Gefühl, dass die Schiris heute nicht zwingend gegen den FCA entscheiden wollten. Würde mich nicht wundern, wenn deren Rumgeheule nach dem Spiel in Gladbach letzte Woche eine Rolle gespielt hat. Vor allem der erste Elfer ist für das bisherige Maß bezüglich Handelfmeter in dieser Saison ein Witz. Aber bei Mainz kann man es ja machen!:-|

Trotzdem sollte die Mannschaft/ das Trainerteam auch die Schuld bei sich suchen. Es war relativ offensichtlich, wie Augsburg spielen wird: Mit viel Laufleistung, giftig und aggressiv. Bei uns leider genau das Gegenteil: Insgesamt 5 Kimometer weniger gelaufen, kaum Zweikämpfe gewonnen, im Endeffekt das Spiel und die Bedingungen nie angenommen.

Aber vielleicht ist so eine Klatsche mal ganz heilsam. Hatte eh das Gefühl, dass nach den letzten zwei Siegen gegen schwache Gegner die Leistung der Mannschaft etwas überhöht wurde. Die Underdog-Rolle liegt uns einfach besser. :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum