WM: England Kroatien (Rund um Fußball)

elmex, Thursday, 12. July 2018, 10:54 (vor 4 Tagen) @ MPO

Ich hoffe unsere Jungs schauen sich da etwas bei den Kroaten ab. Nicht das übertrieben Foulspiel eines Rebic. Aber den Einsatz und Willen, zu kratzen und beißen. Das imponiert mir schon, auch wenn ich von einem Weltmeister Frankreich ausgehe.


Davon gehe ich auch aus. Die individuelle Wucht der Offensive von Frankreich ist schon extrem.

Ansonsten bin ich hin und hergerissen. Die simple Eleganz des englischen Systems, mit der guten Strafraumverteidigung und den schön einstudierten Offensivspielzügen ist schon sehr nett anzuschauen - aber wenn man das dann analysiert hat, wird dem auch schnell der Zahn gezogen und dann geht halt nix mehr. Auch wenn ich wieder gehatet werde: Das ist halt auch die Martin Schmidt-Spielweise, quasi ein moderneres Kick'n Rush. Und auch da: Weiss man bescheid, dann ist da leider schnell die Luft raus.

Kroatiens Spielweise hat da mehr sowas von Tuchel. Gutes Grundmuster, anpassungsfreudig, sehr schmerzhaft für den Gegner, wenn der ausgecheckt wurde. Taktisch natürlich schwieriger, sehr davon abhängig, starke zentrale Mittelfeldspieler zu haben, die auch individualtaktisch was regeln können (wie bei uns Baumgartlinger damals).


Da bin ich absolut bei dir. Wie du auch vorher schon geschrieben hattest. Die Franzosen stellen sich tief hinten rein, vorne hilft ein Standard und das wars. Belgien war für mich die Mannschaft des Turniers. Aber sie haben es nicht geschafft die Franzosen zu bespielen und dann passierte das Schlimmste was ihnen passieren konnte, der Rückstand.

Ja, Kroatien hat das echt clever gemacht. Es sah zwar lange nach England aus, aber nach dem Ausgleich war bei den Engländern die Luft raus. Die konnten kaum noch mithalten. Es war nur ein Frage der zeit bis die Kroaten das Tor machen. Ich bin da auch bei smartie. Ich bin froh das die Engländer es nicht geschafft haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum