WM: England Kroatien (Rund um Fußball)

smartie, Thursday, 12. July 2018, 09:49 (vor 4 Tagen) @ elmex
bearbeitet von smartie, Thursday, 12. July 2018, 10:45

Ich hätte auch lieber England im Finale gesehen, aber man muss Kroatien echt zugute halten, dass die beißen und sich in jede Partie reinknien, als obs die letzte wäre.


Ich hoffe unsere Jungs schauen sich da etwas bei den Kroaten ab. Nicht das übertrieben Foulspiel eines Rebic. Aber den Einsatz und Willen, zu kratzen und beißen. Das imponiert mir schon, auch wenn ich von einem Weltmeister Frankreich ausgehe.

Ich habe mich für Kroatien gefreut... allein schon, weil ich die Engländer nicht mag. Wenn England Weltmeister geworden wäre, wäre der englische Fußball noch mehr als Vorbild dargestellt worden. Und dieses englische System, mit der völlig überzogene Kohle die da rein gepumpt wird, ist für mich alles andere als erstrebenswert.

Für meinen Geschmack haben die Engländer die Kroaten - gerade nach dem frühen 1:0 - doch auch unterschätzt. Die waren gefühlt ja schon so gut wie Weltmeister, als die Kroaten dann in der 2. HZ aufgedreht haben, haben die Engländer es kaum noch geschafft, den Hebel umzulegen. Das sollten sich die Franzosen genau anschauen, um nicht den gleichen Fehler zu machen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum