Jairo ablösefrei zum HSV (Rund um Fußball)

MPO ⌂, Franken, Saturday, 07. July 2018, 13:26 (vor 9 Tagen) @ M05er

Oh warte, die waren sicher noch besser geschult von ihren alten Vereinen!.

Würde ich nicht unbedingt ausschließen. Taktisch war das, was in Mainz unter Schmidt auf dem Platz passierte, zumindest ausgesprochen dürftig. In den frühen 2000ern wäre das vielleicht in England noch state of the art gewesen...

Anyway: Wie gesagt: Wenn er einen Trainer hat, der Spieler individualtaktisch wieder hinkriegt und wo auch eine Mannschaft funktionierend da ist, da kann ich mir vorstellen, dass Jairo wieder zu sich findet. Ist halt schon ein Gamble, weil das jetzt ein paar Jahre her ist und der Spieler vielleicht auch einfach den Fokus verloren hat, aber das ganze schaut nach wenig Risiko aus.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum