Kicker: WM Einnahmen (Presselinks)

TuS-FSV, Friday, 08. June 2018, 12:50 (vor 13 Tagen) @ Alsodoch

Rund 406.000 € fließen als Abstellungsgebühren für Muto und Balogun in die Mainzer Kasse.

Details im Kicker:

Kommerziell gedacht gäbe es dann ja auch einen Grund den beiden mit ihren Teams die Daumen zu drücken... Wobei bei Japan vermutlich auch andere Bundesligisten profitieren.
Verstehe nicht warum der Kicker uns als Beispiel herangezogen hat. Vermutlich haben eine Vielzahl der anderen Bundesligisten mehr Spieler im Einsatz als wir und werden da erheblich mehr Geld rausziehen.

Insgesamt finde ich die Regelung ziemlichen Müll... Warum muss man die Vereine entschädigen? Würde ich maximal dann tun wenn sich einer verletzt. Die Vereine sind bei WM oder EM doch froh wenn ihre Spieler nominiert werden und den Marktwert dadurch steigern. Und wenn nicht sollen sie halt nicht jammern sondern auf die Verpflichtung von Nationalspielern verzichten....

Unabhängig von dem Geld drücke ich jedoch Balogun und Muto mit ihren Mannschaften die Daumen, da ich es ihnen aufgrund ihres Einsatzes für unseren Verein in den vergangenen Jahren einfach mehr Gönne als anderen Nationalmannschaften (Ausnahme natürlich Deutschland).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum