AZ: SVWW erbost wegen 600.000 für FCK (Presselinks)

Alsodoch ⌂ @, Tuesday, 05. June 2018, 15:47 (vor 15 Tagen) @ rm_fussball

Allgemeine Zeitung

„Das ist eine klare Wettbewerbsverzerrung gegenüber den anderen Drittliga-Vereinen“, kommentierte SVWW-Sportdirektor Christian Hock die am Dienstag bekannt gewordene Solidaraktion der Zweitliga-Klubs. Wie die DFL mitteilte, erhalten die beiden Absteiger Eintracht Braunschweig und 1. FC Kaiserslautern von allen Zweitligisten je 600.000 Euro. So soll der Abstieg wirtschaftlich etwas abgefedert werden.

Mehr: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/fc-kaiserslautern/sv-wehen-wiesbaden-1...

Musse ehrlich gesagt verwundert den Kopf schütteln.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum