Erzgebirge Aue legt Protest gegen die Spielwertung ein (Rund um Fußball)

Weizen05 @, Monday, 14. May 2018, 14:49 (vor 9 Tagen) @ florifo

Quelle: eigene Internetseite

Eigentlich ist der Einspruch nicht nur berechtigt, sondern geboten, das stimmt. ABER...

Das Fairplay wurde vom Schiedsrichterteam gestern mit Füßen getreten. Das kann nicht sein!
[...]
Mit Hinblick auf die enorme wirtschaftliche Bedeutung der getroffenen Fehlentscheidungen behält sich der FC Erzgebirge Aue weitere strafrechtliche und schadensersatzrechtliche Schritte gegen das Schiedsrichterteam wegen des Verdachts der Spielmanipulation vor.


...wer das für ürntwie sinnvolles Miteinander hält, hat ein paar wichtige Schüsse nicht gehört. Kreuzbehämmert.

--
Empört euch. Aber nicht wegen allem und jedem.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum