AZ: Mainz 05 siegt 2:0 gegen den SC Freiburg (Rund um Fußball)

Immer05, Tuesday, 17. April 2018, 21:18 (vor 90 Tagen) @ Unwissender

Viele Kommentare hier bewegen sich echt auf Facebook-Niveau.
Ich kann nicht verstehen, dass man immer auf die Ultras draufhaut. Machen Sie Stimmung, dann gefällt einigen der Singsang nicht, sind sie mal wie gestern ruhig, beschwert man sich, dass sie keine Stimmung machen??? Widerspricht sich irgendwie.

Hätte mir gestern auch gewünscht, dass ALLE im Stadion hinter der Mannschaft stehen, aber akzeptiere es vollkommen, dass sich die Ultras anderen Fangruppierungen angeschlossen und sich mit denen solidarisch erklärt haben. Auch Dortmunder und Frankfurter haben in wichtigen Spielen auf den Support und sogar auf den Besuch des entsprechenden Montags-Spiel verzichtet.Dann hätten die restlichen 25.000 Tausend mal zeigen können, dass sie eh bessere Stimmung machen können. Aber das passiert ja eh so gut wie nie.

Ultras vorzuwerfen ihnen wäre der Verein egal empfinde ich den Jungs gegenüber eine bodenlose Frechheit. Sie opfern Zeit und Geld und sind bei jedem Spiel dabei.
Wer unterstützt denn in Heimspielen die Mannschaft 90 Minuten lang am meisten? Doch nur unsere Szene. Ab Reihe 30 ist eh Schweigen angesagt, es sei denn man führt 2:0.

Und 3x mal darf man raten, wer den grössten Anteil der 800 Auswärtsfans in Augsburg stellt und die Mannschaft dort lautstark unterstützt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum