Unsere Ultras machen das Geschäft des Gegners (Rund um Fußball)

Lofwyr, Tuesday, 17. April 2018, 20:04 (vor 90 Tagen) @ Nope

Macht macht Verantwortung. Wer die Macht des Mikros und der Organisiertheit hat, muss damit Verantwortungsvoll umgehen.

Das ist genau diese Anspruchshaltung, die ich meine. Da sind Leute, die die Arbeit auf sich nehmen, sich zu organisieren. Offensichtlich gibt es ja nun auch so einige die das so gut finden.
Und dann komme ich daher und fordere einfach, die Leute sollen sich doch bitte nach mir richten.
Was hindert mich daran mich selbst mit Gleichgesinnten zu organisieren und so Stimmung zu machen, wie ich es will?
Offenbar scheint es ja hierfür auch eine große Masse an Leuten zu geben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum