Unsere Ultras machen das Geschäft des Gegners (Rund um Fußball)

Nahetal-05er, Tuesday, 17. April 2018, 11:33 (vor 96 Tagen) @ Nope

Es ist schon traurig, manche Kommentare von Spielern zu lesen. So auf die Art „ Unterstützung wäre toll gewesen, lieber mal Freitags oder Montag als zweite Liga...“. Da schwillt mir der Kamm an! Öfter mal einfach die Fresse halten. Es geht bei den Protesten ja nicht darum, ob die hochbezahlten Schwätzer mal Montags ran müssen, sondern dass die Leute, die ihr Geld zu denen tragen nicht oder nur erschwert die Spiele schauen können! Ich bin seit langer Zeit Mitglied und DK-Inhaber und ärgere mich jedes mal, wenn ich nicht fahren kann, weil es aufgrund der Anreise und der Arbeit nicht möglich ist.
Die Entwicklung, die das alles hier nimmt, ist kaum noch zu ertragen. Bei dem 11er wusste man nicht, ob man lachen oder weinen soll. Davon ab, dass der Sieg hochverdient war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum