Statement vom Verein auf Facebook (Rund um Fußball)

knightclub, Sunday, 11. February 2018, 14:57 (vor 7 Tagen) @ smartie

3. Nach der Erklärung für das „Verpissen“ in die Kabine, wäre auch hier eine Entschuldigung angemessen gewesen oder zumindest das Eingestehen, dass es vielleicht keine gute Entscheidung (aus der Situation heraus) war.


Nach der entschlossenen Kritik der Verantwortlichen gestern an den Fans wäre das für die auch ein Autoritätsverlust (gegenüber Fans, aber auch dem Team), wenn sie ihre Haltung nicht mal 24 Stunden aufrecht erhalten.

Dass die Mannschaft das unterzeichnet, heißt ja nicht, dass sie die Autoren sind. Leon Balogun hat gestern noch sich zitieren lassen, er habe gar nichts von den Rängen mitbekommen und er sei nur aufgefordert worden, nicht in die Kurve zu gehen. Wenn aus der Mannschaft der Impuls kam, dann von Brosi als Kapitän auf dem Platz und vielleicht dem ganzen Mannschaftsrat. Die Indianer dürfen mitdackeln oder ein Schreiben in ihrem Namen lesen, wenn die Häuptlinge das so erklären.

Dennoch ist das immerhin ein erster Versuch, in den Dialog zu kommen, Schröder hat das ja auch bereits angekündigt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum