Jobgarantie für Sandro Schwarz (Rund um Fußball)

ulis05, Sunday, 11. February 2018, 10:09 (vor 99 Tagen) @ Meeenz aach

ICH war dabei. Und es war in den meisten Fällen Selbstironie. Es gab ganz vereinzelte negative Wortmeldungen. Selbstironie kann man aber auch schnell mal nicht verstehen, wenn man nur will. Bei "Wir gewinnen sowiso"- oder "Am Rosenmontag" etc. Sehe ich da weniger Möglichkeiten als bei "Europapokal" oder "Einer geht noch einer geht noch rein". Früher war es vollkommen normal wenn wir "wir sind nur ein Karnevalsverein" gesungen haben. Heute kommt deswegen das Mainzer Team nicht mehr in die Kurve? Wo ist denn das Verständnis von Mainz 05? Wäre es schöner gewesen von Anfang an Wir sind Mainzer und ihr nicht etc zu schreien. Ich behaupte mal, das über 90% gestern positiv supporten wollten und dies über ganz weite Strecken auch getan haben. Denen die da waren bedeutet unser Image aber auch der Verein sehr viel. Keiner von denen hat sich gefreut, dass wir verloren haben. Und keiner wollte das Team beleidigen. Wir wollten alle gewinnen. Und wir haben (behaupte ich mal) unseren Teil dazu beigetragen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum