Kurzfazit (Rund um Fußball)

MPO ⌂, Franken, Saturday, 13. January 2018, 21:19 (vor 7 Tagen) @ Jammerlappe

Was Freiburg spielt, sieht deutlich strukturierter aus...

Die spielen auch ewig mit relativ gleicher Philosophie, während wir mal 2,5 Jahre uns auf englisches kick'n rush reduziert haben.

Ich frage mich heute wirklich, wo die Arroganz herkommt, dass man glaubt, nach einer 2:0-Führung die Konzentration herunterfahren zu können.

Ja, verstehe ich auch nicht. Und das finde ich ziemlich scheisse. Sehe ich auch schon ewig als eine unserer größeren Schwächen an, dass war unter Tuchel und Klopp definitiv anders. Wir stecken relativ schnell auf bzw. schalten wir bei Führung gern mal einen Gang runter.

Ich will auch nicht ohne Ende Schwarz in Schutz nehmen. Letztlich halte ich es wie immer: das meiste geht über seinen Tisch, liegt in seiner Macht und Verantwortung. Auch Mentalität kann man schulen. Wobei das dann durchgängig im ganzen Verein so gehandhabt werden muss. Vielleicht haben wir da zu viel Wohlfühloase in Mainz, das das dann schnell ansteckt, dass man sich hier (zu) wohl fühlt.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum