Kicker: "Mein Leben hat sich um 180 Grad gedreht" (Presselinks)

Alsodoch ⌂ @, Friday, 01. December 2017, 17:42 (vor 16 Tagen) @ Alsodoch

Im Sommer wechselte er von CA Osasuna zum 1. FSV Mainz 05. Vergangenes Wochenende stand Kenan Kodro erstmals in der Bundesliga-Startelf. An diesem Samstag könnte er wieder gefordert sein, da Yoshinori Muto weiterhin mit leichten Rückenproblemen zu kämpfen hat. Doch wer ist der gebürtige Spanier mit bosnischen Wurzeln? Und wie tickt er? Das erzählt Kodro im Interview, wenn er über die große Umstellung, die Bundesliga - und über sein Vorbild, seinen Vater spricht.


weiter lesen:

Was mir eben erst bewußt geworden/aufgefallen ist:
Kenan hat es ja mit einem Aufsetzer probiert, grundsätzlich nicht verkehrt und oft zielführend, leider zu kurz vorm Torwart, und direkt wäre vielleicht besser gewesen.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum