AZ: Es wird einsam um Johannes Kaluza (Presselinks)

Weizen05 @, Friday, 10. November 2017, 21:37 (vor 251 Tagen) @ Milestone

Dito. ;-)

Übrigens interessant: Kicker visiert eher Höhne und den AR an als Ausgangspunkt für Machtspielchen, AZ eher Kaluza.


Höhne weiß zumindest, wie man das macht. :-D
Wobei ich ihm da nix unterstellen möchte.

Fühlt sich ein bißchen an wie Lautern - Hoffenheim im Fernsehen.

--
Im Übrigen beantrage ich, Grindel und Bierhoff zu feuern, weil sie linkische Opportunisten sind und außerdem grotesk torungefährlich. Vielleicht kann ja Biowulf neuer Präsident werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum