Dumm, dümmer, am dümmsten... (Presselinks)

MPO ⌂, Franken, Friday, 10. November 2017, 10:41 (vor 12 Tagen) @ ulis05

Hm, dass du Kind nennst. Ja, den empfinde ich auch an sich als schlimmer als Hopp. Hopp hatte auch mal eine Phase, wo er im Mittelpunkt stand, aber seit ein paar Jahren hat er das im Griff. Es hilft natürlich auch, dass Hopp vom Grundnaturell sympathischer erscheint als Kind.

An sich spricht gegen Kind stand heute aber auch nicht wahnsinnig viel. Er macht auch relativ wenig hektische Aktionen, wirtschaftet vernünftig, buttert keine Unsummen rein. Er ist halt nur SEHR das Gesicht des Vereins, was natürlich eher schlecht ist und er auch ändern sollte. Gehasst wird er "in der Fußballszene" wohl aber primär, weil er sehr für die Aufhebung von 50+1 ist, und nur die Füße still hält, weil er sein H96 übernehmen darf.

Kühne empfinde ich als extrem schlimm. Drängt in die Medien, reißt mit dem Arsch ein, was auch nur ansatzweise mal aufgebaut wurde, hat 0 Ahnung vom Fußball und macht Fans wie Verein kirre. Das einzig gute fand ich seine Namensgebung des Volksparkstadions. ;-)

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum