AZ: Interview mit Kaluza - die 100-Tage-Bilanz (Presselinks)

knightclub, Saturday, 07. October 2017, 12:56 (vor 65 Tagen) @ rm_fussball

Wenn es stimmt, dass lauf Satzung der VV doppeltes Stimmrecht hat, wie kann dann beim Dreier-Vorstand kein Patt entstehen? Kaluza gegen Schröder und Mister X - 2:2 - Patt...

Und mir erschließt sich auch nicht die Logik, warum beim Dreiervorstand ein Externer geholt werden soll, beim Vierervorstand die gehandelten Blümlein und Haydecker beide kandidieren wollten.

Wollen die beiden keine Kampfkandidatur gegeneinander ausfechten? Wenn es tatsächlich so viele Ich-AGs im Verein geben soll, wie das Kaluza beschreibt, dann sollte das doch kein Kriterium gegen eine interne Besetzung sein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum