Mainz siegt gegen die Kleinen und verliert gegen die Großen (Rund um Fußball)

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 20. November 2016, 23:47 (vor 426 Tagen) @ MPO

Die Frage ist doch: ist das so gewollt, weil der Trainer angesichts des Umbruchs, der Dreifachbelastung und des Lazaretts dies als den besten Weg ansieht, oder kann er nicht anders ?

Was meint ihr?


Puh, schwer zu sagen. MS wirkt nicht unzufrieden damit und es spielt sicherlich auch in unsere Stärke der sehr schnellen Angreifer + Cordoba, der auch ganz gut Bälle festmachen kann. Hohes Pressing ist nicht einfach. Macht man es falsch, reißt man einfach nur Laufmeter runter, ohne defensiv besser zu stehen und ist dafür vorne zu platt, um torgefährlich zu werden. Allerdings ist unsere Endverteidigung, also die direkt am Strafraum nicht sooo stark.

Was die Frage "Laufstärkstes Team" angeht sind wir sowohl gegen Leipzig als auch gestern gegen Freiburg jeweils um ca 2 km weniger gelaufen. Ist also nicht mehr das Kriterium schlechthin.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum