Gegenfrage (Rund um Fußball)

Die TORToUR, Sunday, 20. November 2016, 12:51 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

welche Fragen wird sich Freiburg stellen müssen? Nur mal so als Anmerkung bei einem Gegner auf Augenhöhe.


Was muß mich das tangieren - statistisch war Freiburg in allen Belangen, außer der Torausbeute besser.

Oooh, die Falle ist aber riesengroß!

Natürlich wird ein Spielverlauf dadurch beeinflusst, dass es ihn gibt.

Gab es Phasen, in denen es nicht klar nach Heimsieg ausgesehen hat?
Ja. Bis zu 20 Minuten am Anfang (als es noch nach gar nichts ausgesehen hat) und nochmal insgesamt vielleicht 20 Minuten in der zweiten Hälfte.

Gab es Phasen, in denen es nach Heimniederlage ausgesehen hat?
Nein.

Wie lange stand es unentschieden? 15 Minuten.
Wie lange führte Mainz 05 -
[*]mit einem Tor Vorsprung? 30 Minuten.
[*]mit zwei Toren Vorsprung? 52 Minuten.
insgesamt? 82 Minuten

(dabei sind an Nachspielzeit zwei Minuten in der ersten und fünf in der zweiten Hälfte mitgezählt)

Ja, natürlich hat dann die verlierende Mannschaft mehr Aktionen. "Mehr Aktionen = besser" ist dabei ein Trugschluss. Die Realität ist komplizierter, komplexer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum