Mer steische ab :-( (Rund um Fußball)

MPO ⌂, Franken, Monday, 07. August 2017, 08:03 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Stuttgart hat ja bereits wieder angefangen, Unruhe in die sportliche Führung zu bringen. Nicht die besten Voraussetzungen.

Reschke ist kein schlechter, Schindelmeiser war es aber auch nicht. Mal abwarten. Zudem haben die auch einen recht ordentlichen Aderlaß hinnehmen müssen und auf wichtigen Positionen (6er) ist noch unklar, wer da die Qualität hat. Wie gesagt: kein Abstiegsfavorit, aber sehr schwer einzuschätzen.

Die Abwehr hat sich bisher recht stabil gezeigt, da haben wir auch genug Personal, um mal andere Spielideen umzusetzen, wie mit Onisiwo und Holtmann.

Ja. Wollte mehr damit ausdrücken, dass die Abwehr keine explizite Stärke ist (die seh ich bei uns vor allem in Sachen Tempo), aber halt auch nicht unbedingt ne Schwachstelle. Persönlich denke ich, dass sie letzte Saison oft wegen taktischen Fehlern schlecht aussah. Aber: Das muss jetzt erst mal wieder rein.

Ob wir bei Sandros Spielweise unbedingt einen Wandstürmer à la Jhon Cordoba brauchen glaube ich eher nicht, da die hoch / weit Bälle nach vorne ja nicht unbedingt unsere Spielweise sein soll.

Was ich ja auch nicht will. Im Idealfall hat man aber so einen Spieler, um das auch mal machen zu können. Ich hätte Jhon gerne in einer Mannschaft gesehen, die grundsätzlich den Ball flach nach vorne bringt, aber hin und wieder mal auch hoch. Quasi ein bisserl wie die Bayern, wo Lewandowski bspw. auch stärker am Boden ist und generell so angespielt werden will, aber auch sehr gut mal nen hohen Ball runterholt und festmacht. Bringt mehr taktische Variabilität. Andererseits verführt das immer mal die Abwehr, nur noch lang zu schlagen.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum