Aus Selzen kamen die Deppen (Presselinks)

Weizen05, Montag, 08.07.2019, 18:25 (vor 12 Tagen) @ Tifosi

Die Deppen kamen von der Spvgg Selzen, wobei man sagen muss, das nicht alle gepöbelt haben. Aber einige(vermutlich Lautern oder Eintracht "Fans") mussten Nonstop ihr " Scheiß 05er" etc. loswerden.

https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/schwarz-rugt-chaoten-rassisti...

Warum die Ordner dem Ganzen nicht Einhalt geboten haben, und ihnen weiter Bier ausgeschenkt wurde, bleibt mir ein Rätsel.

Herbert Fichtelberger, 1. Vorsitzender der Spvgg Selzen, erklärte gegenüber unserer Zeitung: „Ich habe mit allen Spielern, die im Übrigen privat dort waren, gesprochen. Einige sind 05 zwar nicht gerade zugeneigt. Aber: Alle beteuern klipp und klar, dass sie keine rassistischen Äußerungen getätigt haben. Wir distanzieren uns als Verein generell deutlich von jeglicher Art von Rassismus. ... Wir suchen jetzt den Kontakt zu Mainz 05 und bitten um ein persönliches Gespräch. Wir werden alles versuchen, um die Vorwürfe aus dem Weg zu räumen"

tl;dr: "Da war gar nix. Außerdem waren die privat da. Und das kann man doch unter vier Augen klären." Da ist jemand aber ganz ganz wild entschlossen, entschieden antirassistisch zu arbeiten. Voll konsequent sozusagen. Das ist ja fast schon linksradikal!.

--
If þe Pryme Ministre fucketh uppe majorly, þe Kynge or Qween shall regaine thereupon
His or Her powre and rule as in olde tymes.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum